Pressemitteilung Nr. 18/086

Statement der wissenschaftspolitischen Sprecherin Dr. Silke Lesemann anlässlich des weltweiten „March of Science“ am 14. April:

Pressemitteilung Nr. 18/086

„Die Freiheit der Forschung steht derzeit auch in Ländern auf dem Spiel, in denen man das vor Kurzem noch nicht für möglich gehalten hätte. Gerade in Zeiten, in denen statt gesicherter Erkenntnisse „alternative Fakten“ und Vorurteile angeführt werden, um gezielt Einfluss auf politische Debatten zu nehmen, ist eine freie Wissenschaft unerlässlich. Der March of Science ist ein Bekenntnis dafür, dass freie Hochschulen zu unserer Demokratie gehören. Die SPD-Landtagsfraktion unterstützt alle Personen und Organisationen, die sich für die Freiheit von Wissenschaft, Forschung und Lehre einsetzen.