Aktuelles

Bleiben Sie auf dem neusten Stand. Von hier aus gelangen Sie zu Pressemitteilungen, Terminen und Veranstaltungen, unserem Newsletter „Thema im Landtag“ und sehen unsere neusten Beiträge auf Facebook.

Pressemitteilungen

Im Pressebereich informieren wir über Nachrichten und Ereignisse aus dem Parlament und der Arbeit der SPD-Landtagsfraktion: Hier gibt es regelmäßig neue Meldungen aus den Ausschüssen und dem Plenum sowie zu Veranstaltungen.

Termine & Veranstaltungen

Hier finden Sie ganz einfach alle Termine und Veranstaltungen der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag auf einen Blick.

Thema im Landtag

Unser Newsletter »Thema im Landtag« informiert alle zwei Monate über die aktuellen Geschehnisse aus dem Niedersächsischen Landtag, stellt die parlamentarischen und politischen Entwicklungen in unserem Bundesland dar und spiegelt unsere sozialdemokratischen Positionen zu Landesthemen wieder.

Social Media

⚽️ Niedersachsen-Duell! Der VfL Osnabrück empfängt heute Abend Hannover 96 - und im Stadion an der Bremer Brücke dürfen erstmals wieder Zuschauer*innen dabei sein. Volle Ränge wie auf diesem Foto von unserem Ministerpräsidenten Stephan Weil und unserem Innenminister Boris Pistorius aus dem letzten Jahr wird es trotzdem natürlich nicht geben. Abstand, Mund-Nasen-Bedeckung bis zum Sitzplatz und deutlich weniger Fans im Stadion sind einige der Infektionsschutz-Maßnahmen, die für ein sicheres Fußball-Vergnügen sorgen sollen.

👉 Wir drücken natürlich beiden Vereinen die Daumen! Für welchen Nord-Club schlägt Euer Fußball-Herz?
... See MoreSee Less
🎓 Die Corona-Pandemie hat auch für viele Jugendliche den Start in das Leben nach der Schule erschwert: Ausbildungsbetriebe kämpfen um ihre Existenz, viele Bewerbungsgespräche mussten ausfallen und der Blick in die Zukunft ist häufig ungewiss.

👉 Damit aus diesem Schulabgänger-Jahrgang kein benachteiligter „Corona-Jahrgang“ wird, setzen wir uns für Unterstützungsmaßnahmen für Azubis und Ausbildungsbetriebe ein. Wie genau das aussieht, erzählt unser Sprecher für berufliche Bildung Christoph Bratmann - Landtagsabgeordneter im Video.
... See MoreSee Less
Der Austritt der drei niedersächsischen AfD-Landtagsabgeordneten aus ihrer bisherigen Fraktion darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass diese zu keinem Zeitpunkt seit der zurückliegenden Landtagswahl als bürgerlich-konservativ galten. Die scheidenden Mitglieder der Fraktion haben sich in der Vergangenheit zu keinem Zeitpunkt von Neonazis und Rechtsextremen abgegrenzt, sondern sie stets mit Parolen, Angst und Populismus gefüttert - sagt unser Sprecher gegen Rechtsextremismus Deniz Kurku - SPD. ... See MoreSee Less