Pressemitteilung Nr. 18/1126

Statement der SPD-Fraktionsvorsitzenden Johanne Modder zu den Ergebnissen der INSA-Umfrage zur Landtagswahl

Pressemitteilung Nr. 18/1126

„Wir freuen uns über das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die Arbeit der Landesregierung und unserer Fraktion. Die Menschen in Niedersachsen sehen, dass konzentrierte Regierungsarbeit mit klarer sozialdemokratischer Handschrift unserem Land guttut.

Zugleich lesen wir die Ergebnisse auch als Ansporn, weiter hart zu arbeiten. Wir stecken noch immer mitten in der Pandemie, deren Bewältigung in den nächsten Wochen und Monaten weitere Herausforderungen mit sich bringen wird.

Mit derselben Energie werden wir aber auch Themen jenseits der Pandemie angehen, die das Land fit für die Zukunft machen. Zukunftsfeste Bildungspolitik, wirksame Maßnahmen zur Erreichung unserer Klimaschutzziele, bezahlbarer Wohnraum und die Stärkung der Arbeitnehmerrechte sind nur einige Bereiche, die wir noch in dieser Legislaturperiode vorantreiben werden.“