Pressemitteilung Nr. 18/1422

Statement der Fraktionsvorsitzenden Johanne Modder zur Einigung beim 9-Euro-Ticket nach Norddeich Mole

Pressemitteilung Nr. 18/1422

„Die getroffene Einigung ist die überfällige Lösung für eine absurde Situation. Ab Freitag können die Bewohnerinnen und Bewohner der Küstenregion sowie die vielen Touristinnen und Touristen auch auf der IC-Strecke vom 9-Euro-Ticket profitieren. Das ist besonders wichtig, weil somit auch Familien mit geringem Einkommen ein Sommerausflug auf die niedersächsischen Nordseeinseln ermöglicht wird.

Ich bin froh, dass der Wirtschaftsminister auf unser Drängen hin einen ordentlichen Kompromiss mit der Deutschen Bahn gefunden hat – wenngleich wir uns schon für den Juni eine Einigung gewünscht hätten. Schließlich kann das 9-Euro-Ticket ab Freitag nur noch 55 Tage genutzt werden.“