Stephan Weil

Stephan Weil

Kontakt
Landtag
SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover
Wahlkreisbüro
Odeonstraße 15/16
30159 Hannover
phonewebsiteemailfacebooktwitter

Stephan Weil

website
Hannover-Buchholz 25

Biografie

Porträt

Geboren am 15. Dezember 1958 in Hamburg, verheiratet, ein Sohn.

1965 Umzug nach Hannover. 1978 Beginn des Jura-Studiums an der Universität Göttingen, 1986 2. juristisches Staatsexamen (OLG-Bezirk Celle). 1987 bis 1989 Rechtsanwalt in Hannover. 1989 bis 1991 Richter und Staatsanwalt, zum Teil unter Abordnung an das Niedersächsische Justizministerium. 1991 bis 1994 Richter am Amtsgericht Hannover, Abordnung an das Niedersächsische Justizministerium. 1994 bis 1997 Ministerialrat im Niedersächsischen Justizministerium. 1997 bis 2006 Stadtkämmerer. 2006 bis Februar 2013 Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover.

1980 Eintritt in die SPD. 1991 bis 1997 Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Hannover-Stadt. Seit dem 20.01.2012 Landesvorsitzender der SPD Niedersachsen

Mitglied des Niedersächsischen Landtages der 17. und 18. Wahlperiode (seit 19. Februar 2013).

Seit 19. Februar 2013 Niedersächsischer Ministerpräsident, Mitglied des Bundesrates.

Steckbrief

  • Jurist
  • Ministerpräsident des Landes Niedersachsen

Kommunale Mandate und Funktionen

Tätigkeiten und Funktionen nach I/1., I/3. und I/4. der Verhaltensregeln

  • Mitglied des Aufsichtsrates der Volkswagen AG

Freiwillige Angaben zu Nebeneinkünften

1. Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Niedersächsischen Landtag

  • Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover

3. Funktionen in Unternehmen

  • Mitglied des Aufsichtsrates der Volkswagen AG. Für diese Tätigkeit erhalte ich eine Vergütung, die ich gemäß § 5 des niedersächsischen Ministergesetzes ab einer Höhe von 6.200 Euro jährlich an das Land Niedersachsen abzuführen habe.