Petra Tiemann, MdL

Petra Tiemann

Petra Tiemann

Kontakt
Landtag
SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover
Wahlkreisbüro
Archivstraße 1
21682 Stade
Fax: (0 41 41) 95 27 44
websiteemail

Petra Tiemann

website
Zusätzliche Betreuung der Wahlkreise: Bremervörde 54, Buxtehude 55, Stade 56

Biografie

Porträt

Geboren am 02.Dezember 1958 in Kutenholz, Landkreis Stade, verheiratet, zwei Kinder. Ausbildung zur medizinisch-technischen Assistentin in Stade. Im Jahre 1979 das Staatsexamen als medizinisch-technische Assistentin abgeschlossen. Ab 1979 als Angestellte im Krankenhaus Stade, Abteilung für Pathologie und Histologie tätig gewesen. Im Jahre 1986 folgte das internationale Examen als medizinisch-technische Assistentin. Von 1987 freiberuflich in der medizinischen Diagnostik tätig. Vor der Übernahme des Landtagsmandates 2019 als Fachreferentin bei der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. tätig.

Mitglied der Gewerkschaft Ver.di, der AWO, des SOVD und in diversen örtlichen Vereinen und Verbänden, wie beispielsweise dem Bürgerbusverein Fredenbeck.

Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Mitglied in der Arbeitsgruppe gegen Rechts der SPD
Seit 2001 Mitglied in der SPD. Seither in verschiedenen Positionen und Funktionen parteipolitisch engagiert.

Heute stellv. Vorsitzende des SPD Ortsvereins Fredenbeck, stellv. Vorsitzende des Bezirks Nord – Niedersachsen, Vorsitzende des SPD Unterbezirks Stade, sowie stellv. Landesvorsitzende der SPD Niedersachsen.

Mitglied des Niedersächsischen Landtags der 16., 17. und 18. Wahlperiode (seit 19. November 2019).

Steckbrief

  • Sprecherin für frühkindliche Bildung
  • Mitglied im Unterausschuss für Verbraucherschutz
  • Mitglied im Unterausschuss für Angelegenheiten des Verfassungsschutzes
  • Mitglied im Unterausschuss für Häfen und Schifffahrt
  • Mitglied der Kommission für Fragen zu Migration und Teilhabe
  • Vorsitzende der Enquetekommission „Rahmenbedingungen für das ehrenamtliche Engagement verbessern“

Kommunale Mandate und Funktionen

  • Seit 2001 Ratsfrau in der Gemeinde Kutenholz
  • Seit 2001 Ratsfrau in der Samtgemeinde Fredenbeck
  • Seit 2016 Kreistagsabgeordnete im Kreistag Stade

Freiwillige Angaben zu Nebeneinkünften

1. In den letzten zwei Jahren vor der Mitgliedschaft im Landtag der aktuellen Wahlperiode ausgeübte selbstständige oder unselbstständige Berufstätigkeit Fachreferentin bei der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin
2. Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat, die selbstständig oder im Rahmen eines Angestelltenverhältnisses ausgeübt werde Freiberuflich in der medizinischen Diagnostik tätig
4. Tätigkeiten in Körperschaften, Stiftungen und Anstalten des öffentlichen Rechts Gemeinde Kutenholz , Ratsmitglied, Samtgemeinde Fredenbeck, Ratsmitglied Landkreis Stade, Kreistagsabgeordnete Johannisheim Stade, Mitglied im Kuratorium
5. Tätigkeiten in Vereinen, Verbänden oder ähnlichen Organisationen oder Stiftungen des privaten Rechts Politische Bildungsgemeinschaft Niedersachsen e.V., stellv. Vorsitzende