Johanne Modder

Fraktionsvorsitzende

Johanne Modder

Kontakt
Landtag
SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover
Fax: (05 11) 30 30-48 11
Wahlkreisbüro
Friesenstraße 58
26789 Leer
Fax: (04 91) 53 53
phonewebsiteemail

Johanne Modder

Fraktionsvorsitzende

website
Leer/Borkum 84
Zusätzliche Betreuung der Wahlkreise: Lingen 80, Meppen 81, Papenburg 82, Leer 83

Biografie

Porträt

Geboren am 12. Juli 1960 in Bunderhee, Kreis Leer, ev.-ref., verheiratet, zwei Kinder. Besuch der Volksschule in Bunderhee, anschließend der Mittelpunktschule Bunde. 1977 Abschluss mit der Mittleren Reife an der zweijährigen Berufsfachschule Wirtschaft. Anschließend Ausbildung zur Verwaltungsangestellten. Von 1999 bis zur Wahl in den Landtag 2003 Angestellte in der Bürogemeinschaft der SPD-Landtagsabgeordneten Collmann und Lücht in Leer.

Mitglied der SPD seit 1986. Vorsitzende des SPD-Bezirkes Weser-Ems.

Mitglied des Niedersächsischen Landtages seit der 15. Wahlperiode (seit 4. März 2003). Von Februar 2008 bis 14. Juni 2010 stellv. Vorsitzende und innenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion. Vom 14. Juni 2010 bis zum 22.01.2013 Parlamentarische Geschäftsführerin. Seit dem 22.01.2013 Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion.

Steckbrief

  • Verwaltungsangestellte
  • Vorsitzende der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
  • Mitglied im geschäftsführenden Fraktionsvorstand
  • Mitglied im Fraktionsvorstand
  • Mitglied im Ältestenrat
  • Mitglied im Wahlprüfungausschuss
  • Mitglied im Ausschuss zur Vorbereitung der Wahl der Mitglieder des Staatsgerichtshofs
  • Mitglied im Ausschuss zur Vorbereitung der Wahl und der Zustimmung gemäß Art. 70 II LV (LRV)

Kommunale Mandate und Funktionen

  • Seit 1986 Ratsfrau der Samtgemeinde Bunde, seit 2001 Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion
  • Seit 2001 Kreistagsabgeordnete Lkr. Leer

Freiwillige Angaben zu Nebeneinkünften

Freiwillige Angaben der Abgeordneten gemäß den Verhaltensregeln des Deutschen Bundestages

1. Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Niedersächsischen Landtag

  • Büroangestellte Bürogemeinschaft der SPD-Landtagsabgeordneten Collmann und Lücht

4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts

  • Vorstandsmitglied Nds. Landkreistag, Hannover

Pressemitteilungen

Pressemitteilung Nr. 18/908
14. Oktober 2020
„Die Corona-Pandemie hat auch die SPD-geführte Landesregierung vor große Herausforderungen gestellt. Es mussten schwere Entscheidungen getroffen und das gesellschaftliche Leben stark eingeschränkt werden, um die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger zu schützen. Dabei hat sich deutlich gezeigt, dass wir diese Krise nur gemeinsam, mit Solidarität und Zusammenhalt, meistern können. Wir wissen, dass schwere Monate hinter uns allen liegen – umso mehr danken wir allen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Vertrauen und für die Akzeptanz der vielen Maßnahmen und Einschränkungen. Unser Ministerpräsident Stephan Weil hat in der Corona-Pandemie erneut unter Beweis gestellt, dass er dieses Land mit ruhiger Hand voranbringt. Auch dank seiner umsichtigen und verantwortungsbewussten Handlungsweise haben wir die Pandemie vergleichsweise gut im Griff. Die Umfrage zeigt, dass die Niedersächsinnen und Niedersachsen diese Einschätzung teilen – 65 Prozent der Menschen empfinden die getroffenen Maßnahmen als angemessen. Gleichzeitig nehmen wir die Sorgen vieler Bürgerinnen und Bürger um die wirtschaftliche Entwicklung des Landes sehr ernst. Die SPD-Fraktion wird weiterhin alles tun, um Unternehmen zu unterstützen und Arbeitsplätze zu erhalten. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und stehen auch in dieser Krise an der Seite der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.“
website
Statement der Fraktionsvorsitzenden Johanne Modder zu den Ergebnissen der NDR-Umfrage zur Corona-Lage