Johanne Modder

Fraktionsvorsitzende

Johanne Modder

Kontakt
Landtag
SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover
Fax: (05 11) 30 30-48 11
Wahlkreisbüro
Friesenstraße 58
26789 Leer
Fax: (04 91) 53 53
phonewebsiteemail

Johanne Modder

Fraktionsvorsitzende

website
Leer/Borkum 84
Zusätzliche Betreuung der Wahlkreise: Lingen 80, Meppen 81, Papenburg 82, Leer 83

Biografie

Porträt

Geboren am 12. Juli 1960 in Bunderhee, Kreis Leer, ev.-ref., verheiratet, zwei Kinder. Besuch der Volksschule in Bunderhee, anschließend der Mittelpunktschule Bunde. 1977 Abschluss mit der Mittleren Reife an der zweijährigen Berufsfachschule Wirtschaft. Anschließend Ausbildung zur Verwaltungsangestellten. Von 1999 bis zur Wahl in den Landtag 2003 Angestellte in der Bürogemeinschaft der SPD-Landtagsabgeordneten Collmann und Lücht in Leer.

Mitglied der SPD seit 1986. Vorsitzende des SPD-Bezirkes Weser-Ems.

Mitglied des Niedersächsischen Landtages seit der 15. Wahlperiode (seit 4. März 2003). Von Februar 2008 bis 14. Juni 2010 stellv. Vorsitzende und innenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion. Vom 14. Juni 2010 bis zum 22.01.2013 Parlamentarische Geschäftsführerin. Seit dem 22.01.2013 Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion.

Steckbrief

  • Verwaltungsangestellte
  • Vorsitzende der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
  • Mitglied im geschäftsführenden Fraktionsvorstand
  • Mitglied im Fraktionsvorstand
  • Mitglied im Ältestenrat
  • Mitglied im Wahlprüfungausschuss
  • Mitglied im Ausschuss zur Vorbereitung der Wahl der Mitglieder des Staatsgerichtshofs
  • Mitglied im Ausschuss zur Vorbereitung der Wahl und der Zustimmung gemäß Art. 70 II LV (LRV)

Kommunale Mandate und Funktionen

  • Seit 1986 Ratsfrau der Samtgemeinde Bunde, seit 2001 Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion
  • Seit 2001 Kreistagsabgeordnete Lkr. Leer

Freiwillige Angaben zu Nebeneinkünften

Freiwillige Angaben der Abgeordneten gemäß den Verhaltensregeln des Deutschen Bundestages

1. Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Niedersächsischen Landtag

  • Büroangestellte Bürogemeinschaft der SPD-Landtagsabgeordneten Collmann und Lücht

4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts

  • Vorstandsmitglied Nds. Landkreistag, Hannover

Pressemitteilungen

Pressemitteilung Nr. 18/685
22. März 2020
„Die gestrige Meldung über die Todesfälle in Niedersachsen in Folge des Coronavirus stimmt uns als SPD-Landtagsfraktion zutiefst traurig. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Zeiten bei den Familien und Angehörigen der Verstorbenen. Wir wünschen Ihnen viel Kraft in der Bewältigung dieses Schicksalsschlages! Bedauerlicherweise und mit Blick auf unsere Nachbarbundesländer sowie unsere europäischen Nachbarstaaten war mit dieser Entwicklung leider zu rechnen. Binnen weniger Wochen hat das Virus mehr als 1.450 Menschen in Niedersachsen infiziert, die Dunkelziffer wird deutlich höher liegen. Weltweit sind nach derzeitigen Angaben der Johns Hopkins University mehr als 13.000 Menschen an den Folgen der Pandemie verstorben. Diese dramatische Entwicklung muss spätestens jetzt eine eindeutige Signalwirkung in die gesamte Gesellschaft haben. Jede und jeder kann einen Beitrag dazu leisten, um einer weiteren rasanten Ausbreitung verlangsamend entgegenzuwirken und auf diese Weise Risikogruppen wie ältere und vorerkrankte Menschen zu schützen. Wir können als Gesellschaft momentan nur zusammenrücken, indem wir Abstand halten. Rücksicht ist das Mittel der Wahl. Bleiben Sie zu Hause, vermeiden Sie soziale Kontakte und lassen Sie uns gemeinsam die Verbreitung des Coronavirus verlangsamen. Nun muss auch der Letzte verstanden haben, dass die Warnungen von Virologen, der Politik und den Medien ausdrücklich ernst zu nehmen sind. Wir kämpfen gegen einen Feind, den wir nicht im Detail kennen und den wir nicht sehen – aber wir müssen diesen Kampf gemeinsam führen!“
website
Statement der Fraktionsvorsitzenden Johanne Modder zu den ersten Todesfällen durch das Coronavirus in Niedersachsen